Vom Sagenschatz aus dem Vogtland

Auerbach/Zwota.

Mit einem Programm vogtländischer Sagen wird das Theaterdorf Zwota in Zusammenarbeit mit dem Heimatverein Topas Tannenbergsthal am 26. Januar in der Göltzschtalgalerie Nicolaikirche Auerbach auftreten. Für die musikalische Umrahmung sorgt dabei Richard Wunderlich, Dirigent vom Akkordeonorchester Klingenthal. Die Sagentruppe hat sich im Sommer 2018 mit dem Ziel gegründet, den umfangreichen Sagenschatz des Vogtlands wieder ins Blickfeld zu holen. Auftritte gab es neben Zwota bislang in Tannenbergsthal, Schöneck, Muldenberg, Erlbach sowie im Schaubergwerk "Grube Tannenberg". In Zusammenarbeit mit dem Verlag Conception Seidel in Muldenhammer wurde auch eine Sagen-CD produziert. Die Veranstaltung am 26. Januar beginnt 15 Uhr. Eintritt für Erwachsene 7 Euro, Kinder 3 Euro. (fp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...