Vorbereitung für Sommer Grand Prix

Männer und Frauen in Klingenthal am Start

Klingenthal.

In rund zehn Wochen, am Dienstag 27. und Mittwoch 28. August, steigt der Sommer Grand Prix der Nordischen Kombination in Klingenthal. Dafür laufen die Vorbereitungen, wie der VSC Klingenthal informiert. Das Außergewöhnliche: Sowohl Damen als auch Herren kämpfen um Punkte. "Wir rechnen damit, dass alle Top-Kombiniererinnen und Kombinierer der Welt zu uns kommen. Die Fans können sich auf zwei Tage voller Spannung in Mühlleithen und Klingenthal freuen", so VSC-Geschäftsführer Alexander Ziron.

Die Frauen werden einen Gundersen-Wettbewerb austragen, also einen Wertungssprung und dann den Lauf über fünf Kilometer. Für die Männer steht ein Massenstart-Wettbewerb im Programm. Dem Zehn-Kilometer-Lauf folgt ein Sprung. Die Frauen springen auf der Vogtlandschanze in Mühlleithen, die Herren auf der Großschanze in der Vogtland-Arena. Gelaufen wird auf Skirollern auf einem Rundkurs an der Arena.


Die Wettkämpfe in Klingenthal sind Bestandteil einer Kombinations-Tournee durch Erzgebirge, Vogtland und Thüringen. Erste Station wird Oberwiesenthal am 24. und 25. August sein, Klingenthal folgt am 27. und 28. August, in Oberhof wird dann am 31. August und 1. September die Tour beendet.

Der Kartenvorverkauf für die Wettbewerbe des Sommer Grand Prix in Klingenthal startet am 1. Juli, wie der VSC informiert. (fp)

Bewertung des Artikels: Ø 5 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...