VW schleudert gegen Baum

Schönlind.

Zu einer Unfallflucht ist es am Dienstagnachmittag auf der Neustädter Straße kurz vor Schönlind gekommen. Laut Polizei hat ein 31-Jähriger VW Polo-Fahrer angegeben, dass ihm etwa 200 Meter vor dem Ortseingang ein Kleintransporter in der Mitte der Fahrbahn entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich er aus, geriet dabei ins Schleudern und stieß danach gegen einen Baum. Der unbekannte Fahrzeugführer fuhr weiter, ohne sich um den VW-Fahrer und den Unfallschaden von etwa 8000 Euro zu kümmern. Verletzt wurde niemand. Am Kleintransporter soll sich das Logo einer Straßenbaufirma befunden haben. (gsi)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...