Wanderer erhalten Trinkwasser-Hahn

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Bobenneukirchen.

Zum Betrübnis vieler Wanderer, die vor allem im Frühjahr und Herbst am Kammweg Erzgebirge-Vogtland Bobenneukirchen passieren, fehlt im Ort und Umfeld eine Einkehrmöglichkeit. Die Gemeinde Bösenbrunn will aber dem Wunsch nach einem Zugang zu frischem Trinkwasser am Weg nachkommen. Der Bauausschuss des Gemeinderates folgt dem Vorschlag eines aktiven Wanderers aus Bobenneukirchen, einen entsprechenden Hahn zu installieren. Dieser soll mit Zeitschaltung an der Turnhalle installiert werden. (hagr)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €