Wanderung in Mundart: Premiere im September

Vogtländische Autoren haben für neues Projekt zunächst Erlbach im Blick

Erlbach.

Die Premiere einer Mundart-Wanderung soll es noch in diesem Jahr geben. Das sagte Doris Wildgrube (Foto), die Chefin des Vogtländischen Mundartkreises, am Samstag beim Stammtisch in Eubabrunn. Im Blick hat die Arnoldsgrünerin dabei einen Termin in September in Erlbach. Zwar seien noch einige Absprachen notwendig, aber sie ist zuversichtlich, dass es klappen wird.

Acht Mundartautoren waren am Samstag zum Stammtisch in die zum 1. März diesen Jahres wieder- eröffnete Gaststätte des Freilichtmuseums Eubabrunn gekommen. Diesmal stand die Veranstaltung unter dem Titel "Alles hat seine Zeit", musikalisch umrahmt durch Martina Gutzeit aus Schönheide.

Das Museum Eubabrunn war für die Stammtischrunde nicht zufällig gewählt, im Wechsel mit den Vogtländischen Mundarttagen - die nächsten stehen 2019 ins Haus - findet diese immer am letzten April- wochenende statt. Diesmal gab es sogar eine besondere Premiere. Dorothea Geipel, geboren in Erlbach und heute in Bad Elster lebend, hat dem Freilichtmuseum in Mundart ein kleines literarisches Denkmal gesetzt.

Nachdem das Eubabrunner Museum in der Kultur GmbH des Vogtlandkreises eine Zukunft gefunden hat, ist Doris Wildgrube ist zuversichtlich, dass damit auch die Vogtländischen Mundarttage weiter dort ihr "Hauptquartier" haben können. 2005 hatte sie gemeinsam mit Ina Skerswedat die im zweijährigen Rhythmus stattfindende Veranstaltung ins Leben gerufen, die sich zu einem festen Bestandteil der vogtländischen Kulturszene entwickelt hat, und auch über die Regin hinaus geschätzt wird. Der Vogtländischen Mundartkreis, der zur Literatur- gesellschaft "Julius Mosen" gehört, vereint aktuell mehr als 20 Autorinnen und Autoren aus der Region.

www.vogtlandmundart.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...