Wege: Adorf lehnt Bahn-Wünsche ab

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Adorf.

In Adorf hat der Technische Ausschuss des Stadtrates acht Anträge der Deutschen Bahn abgelehnt, Wege ins Bestandsverzeichnis aufzunehmen. Nach Ansicht der Stadtverwaltung und der Räte war keiner der betreffenden Wegabschnitte vor dem 16. Februar 1993 öffentlich - so das Kriterium für die Widmung. Die betreffenden Wegstücke im Bereich Bethanien, Bahnweg, Talstraße, Kaltenbach sowie in Jugelsburg und Rebersreuth haben nach Auffassung der Stadt meist ausschließlich die Bahn als Nutzer, so dass kein Handlungsbedarf gesehen wurde. (hagr)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.