Wegen Corona: 2021 kein Landwirtschaftspreis

Wenig Resonanz - Neuausschreibung im Herbst geplant

Plauen.

Im Februar wird es erstmalig nach 19 Jahren keinen Agrarpreis der Landwirtschaft im Vogtland geben. Zum Ende der Anmeldefrist lagen lediglich zwei Bewerbungen vor. Das teilt Thomas Luther mit, Leiter der Plauener Informations- und Servicestelle des Landesamtes für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. "Ohne eine angemessene Preisverleihung wollen wir das nicht machen. Es sieht momentan leider nicht danach aus, dass so etwas möglich ist. Ohne Preisverleihung würde aber die Außenwirkung, die uns sehr wichtig ist, verpuffen", so Luther.

Erst voriges Jahr hatte der Preis, der bis dahin Innovationspreis hieß, seinen neuen Namen bekommen, um einer breiteren Bewerberzahl die Teilnahme zu ermöglichen. 2019 ging es also erstmalig nicht allein darum, innovative Ideen in der Landwirtschaft zu prämieren, sondern ein besonderes Engagement für die vogtländische Allgemeinheit mit Bezug zur Landwirtschaft zu würdigen.

Noch ein zweiter Grund hält die Initiatoren davon ab, eine neue Bewerberrunde zu starten. "Den Betrieben steht gerade nicht der Sinn danach, sich um einen Preis zu bewerben. Es gibt unter Corona-Bedingungen ganz andere Probleme, zum Beispiel das tägliche Melken abzusichern", weiß Luther aus Gesprächen mit Landwirten. Der Amtsleiter hofft, im nächsten Herbst unter dann hoffentlich besseren Vorzeichen den 19. Vogtländischen Agrarpreis ausloben zu können. Den Preis stiftet von Anfang an die VR Bank Bayreuth-Hof. Die beiden Ehrenpreise stellen der Sächsische Städte- und Gemeindetag und der Vogtlandkreis zur Verfügung. (sia)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.