Weihnachtsmärkte locken ihre Gäste

Im oberen Vogtland gibt es rund um das zweite Adventswochenende viele Angebote. "Freie Presse" bietet einen Überblick.

Bad Brambach: Die Theater-AG der Grundschule zeigt "Schneewittchen und die sieben Zwerge" in der Festhalle. Beginn: Freitag, 9.30 Uhr und Sonntag, 15 Uhr. Eintritt frei, Platz-Reservieren: Ruf 037438 20358.

Bad Elster: Das Adventsfest auf dem Badeplatz wird 17 Uhr mit Anschieben der Pyramide mit Musik von Family Brass eröffnet. Im Theater beginnt 19.30 Uhr das große Nikolaussingen mit Chor der Chursächsischen Philharmonie und Brezel Brass. Karten ab 10 Euro unter Ruf 037437 53900. In der Kunstwandelhalle wird Samstag, 10.30 Uhr der Riesenstollen angeschnitten, 11 Uhr spielen hier Andreas Groth und Jonas Kreißl Weihnachtslieder auf Gitarre und Saxophon, ab 14.30 Uhr gestaltet die Grundschule Bad Elster ein Chorkonzert. Die Weihnachtsmann-Kutsche fährt 16 Uhr auf dem Badeplatz ein. Von 18.30 bis 19.30 Uhr ist der MDR-Sachsenspiegel zur Weihnachtstour zu Gast, danach ist bis 22 Uhr Après-Party mit DJ Matthias. Am Sonntag gibt es ab 10 Uhr ein Programm der Kita Elsternest auf dem Badeplatz, 10.30 Uhr singt der Vogtlandchor Vocapella in der Kunstwandelhalle. 14 Uhr spielen die Markneukirchner Weihnachtsmänner (Badeplatz), bevor 15.30 Uhr in der Kunstwandelhalle das Puppenspiel "Tischlein deck dich" startet. Der Weihnachtsmann fährt 16.30 Uhr in der Kutsche vor, bevor 17.30 Uhr der Posaunenchor spielt.

Klingenthal: Zum Bornkinnelmarkt musizieren Samstag, 13.30 Uhr die Jagdhornbläser Klingenthal, 14 Uhr tritt die Kita Kids & Co. auf, bevor der Markt offiziell eröffnet wird. Die Kita Sonnenschein ist ab 15 Uhr zu erleben. 16 Uhr gibt es Weihnachtslieder mit dem grenzüberschreitenden Chor Tirili. 17 Uhr spielt das Orchester der Musikschule Kraslice, 18 Uhr der Posaunenchor Klingenthal-Sachsenberg. Das Akkordeonorchester sowie die Kirchenchöre Zwota und Klingenthal musizieren 17 Uhr in der Rundkirche. Karten für 8 Euro unter Ruf 037467 64832 oder an der Abendkasse. Am Samstag gibt es von 14 bis 18 Uhr eine Spiel- und Bastelstraße im Vogtlandkeller. Am Sonntag gastiert 14 Uhr der Posaunenchor Klingenthal, 1430 Uhr die Musikschule Vogtland. 15 Uhr folgt der evangelische Kindergarten, 15.30 Uhr treten Muha-Spatzen und Muha-Uhus auf. Das Stadtorchester tritt 16 Uhr mit Sänger Marcus M. Doering als besonderem Gast auf, 17 Uhr dann Bläser aus Kraslice. Der Weihnachtsmann ist an beiden Tagen 15 Uhr da.

Marieney: Am Bürgerhaus ist am Sonntag ab 14 Uhr Weihnachtsmarkt. Die Kita Marieney tritt auf, der Julius-Mosen-Chor singt, die Gitarrenmädels gastieren. Es gibt ein Kinderprogramm, Tannenbaumverkauf und Weihnachtsmannbesuch.

Markneukirchen: In der Musikhalle beginnt Freitag, 19 Uhr das Weihnachtskonzert des Gymnasiums Markneukirchen. Am Samstag gibt es ab 13.30 Uhr Lieder auf dem Weihnachtsmarkt. 14 Uhr ist Markteröffnung mit Stollenanschnitt. Die Erlbacher Trachtenkinder treten ab 14.30 Uhr auf, danach erscheint der Weihnachtsmann mit Geschenken. Ab 15 Uhr tritt die Band ohne Namen auf, 15.30 folgen Kinder der Kita Kinderland, 16 Uhr Sängerin Marketa M und 17 Uhr das Blasorchester Markneukirchen. Im Rathaus-Foyer können Kinder und Erwachsene ihr Lebkuchenhaus bauen. Der Turm der Nikolaikirche ist Samstag und Sonntag jeweils ab 14 Uhr offen. Am Sonntag singen 14.30 Uhr Kinder der Musikschule Vogtland, danach rückt der Weihnachtsmann mit Geschenken an. Ab 15 Uhr spielt die Band ohne Namen, 15.30 Uhr tritt die Grundschule, 16.30 Uhr das Migma-Handwerkerblasorchester auf. Der vogtländische Ruprich besucht mit Ziege Tilly den Markt und erzählt den Kindern Märchen.

Oelsnitz: Weihnachtsmarkt auf dem Markt ist am Freitag ab 12 Uhr. Es treten auf: 12.30 Uhr die Grundschule Am Karl-Marx-Platz, 13 Uhr Bläserklassen des Julius-Mosen-Gymnasiums, 13.45 Bläserklassen der Oberschule. Die Kitas stellen sich vor: 14.30 Uhr Am Stadion, 15 Uhr Sperkennest, 15.30 Uhr Kinderlachen, 16 Uhr Am Schloss sowie 16.20 Uhr die evangelische Grundschule. Der Weihnachtsmann zieht 17 Uhr mit Musik der Stadtkapelle ein, nach der offiziellen Markteröffnung ist 17.30 Uhr Platzkonzert mit der Stadtkapelle. Ab 19.30 Uhr gibt es Swing, Jazz und Latin mit dem Trio Passage. Am Samstag werden 12.30 Uhr mit der Stadtbibliothek Lieblingsbücher vorgestellt, 13 Uhr ein Ausblick auf die Konzertsaison 2020 in der Katharinenkirche gegeben. 14.30 Uhr spielt der Posaunenchor der Methodistengemeinde, 15.30 Uhr sind Tino Taubert und Vivienne Leis mit dem Kindermusiktheater "Väterchen und die Eiskönigin" da. 16.30 Uhr spielt das Ensembles Blechies des Vogtlandkonservatoriums, 17.30 Uhr ist Stollenanschnitt. 18.15 Uhr folgt ein Quiz zu Weihnachtstraditionen im Dreiländereck, ab 19.30 spielt die Leipziger Band Tom Twist Rock'n'Roll. Der Weihnachtsmann ist Samstag und Sonntag jeweils 15 und 17 Uhr zu Gast. Am Sonntag musiziert 13.30 Uhr Family Brass aus Bad Elster, 15.15 treten die Oberland Bub'n sowie ab 18.30 und 19.15 Uhr Sängerin Johanna Dorst aus Adorf auf. Am Sonntag beginnt 17 Uhr die Advents- und Weihnachtsmusik im Kerzenschein in der Jakobikirche mit Kirchen- und Posaunenchor, Flötenkreis und Streicherensemble.

Schöneck: In der Aula des Evangelischen Schulzentrums ist am Freitag, 17 Uhr Adventskonzert. Eintritt 1 Euro, Karten: Ruf 037464 80265. Am Samstag ist 16.30 Uhr in der Kirche St. Georg Adventsmusik mit Schönecker Kirchenchor, Kurrende, Antje Pasemann, Schönecker Lausbuam sowie Peters Weihnachtskindern.

Tirpersdorf: Am Samstag beginnt 16.30 Uhr die Adventsmusik in der Kirche mit Tirpersdorfer Kindern und dem Kirchenchor Tirpersdorf. Die Weihnachtsschau "Alles dreht sich" in der Heimatstube ist am Sonntag von 14 bis 17 Uhr geöffnet.

Adventstermine aus der Region finden Sie in unserer Übersicht:

www.freiepresse.de/adventstermine

 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...