Werding-Hit jetzt als Corona-Lied

Vogtland-Band singt "Geh nicht in die Stadt"

Plauen.

Fünf Musiker aus dem Vogtland und Umgebung bringen seit einiger Zeit mit der Juliane-Werding-Tribute-Show die größten Hits jener Sängerin zurück auf die Bühne, die vor elf Jahren ihre Karriere für beendet erklärt hat. Die aktuelle Coronakrise haben die Musiker aus dem Vogtland nun zum Anlass genommen, um im Rahmen der Aktion #WirBleibenZuhause kurzfristig Werdings Song "Geh nicht in die Stadt" neu aufzunehmen. Soeben ist das aktuelle Lied als Radiosong veröffentlicht worden, teilte der Jocketaer Eventmanager Thomas Hergert mit. Der Corona-Song nimmt Bezug auf die aktuellen Ausgangsbeschränkungen. Hergert: "Liebe Fans bleibt gesund, bleibt zuhause, dann sehen wir uns alle bald wieder!" (bju)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.