Wiedereröffnung für 20. Oktober geplant

Zwota.

Die Wiedereröffnung des Harmonikamuseums Zwota nach Abschluss der derzeit laufenden Bauarbeiten ist nunmehr für den 20. Oktober geplant. Darüber verständigten sich der Museums-Förderverein und Ortsvorsteher Hans Schlott (CDU). Ursprünglich war die Wiedereröffnung für Ende September geplant gewesen. Im Zuge der Sanierung der ehemaligen Schule zu einem Dorfvereinshaus werden derzeit komplett die Fenster erneuert. Vorgesehen sind außerdem die Sanierung des Daches und die Gestaltung der Fassade. (tm)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.