Wiedersberg erhält Feuerwehrauto später

Wiedersberg.

Die Gemeinde Triebel hat den Kauf eines neuen Tragkraftspritzenfahrzeugs mit Wassertank für die Freiwillige Feuerwehr Wiedersberg auf das Jahr 2021 vertagt. Grund: Vom Kreis gibt es dafür dieses Jahr keine Förderung. Daher ist die Anschaffung für 150.000 Euro erst nächstes Jahr Thema. 102.000 Euro davon zahlt die Gemeinde. (hagr)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.