1. FC Wacker lässt es wieder krachen

Plauen darf sich auf ein tolles Party-Wochenende freuen. In der Ostvorstadt wird ab dem heutigen Freitag gefeiert.

Plauen.

Zum 65. Sport- und Sommerfest des 1. FC Wacker ist die Ostvorstadt wieder im Ausnahmezustand. Mehr als 100 Helfer sind im Einsatz, um das Festwochenende zum Erfolg zu machen. Festsponsor ist das Einkaufszentrum Elster-Park, wodurch der Eintritt an allen drei Tagen frei ist.

"Der Verein freut sich auf viele Gäste aus nah und fern. Wir bitten alle Besucher in unserem Wohngebiet bei der Parkplatzsuche um Rücksicht gegenüber allen Anwohnern", teilt der Fußballclub mit. Seit einem Jahr laufen die Vorbereitungen. Unter anderem wird es viermal Livemusik geben.


Den musikalischen Startschuss setzt DJ Mick am heutigen Freitag um 17 Uhr. Ab 20 Uhr spielt dann die Band Anna and the Rocks aus Neumark. Mit ihren beiden Frontfrauen Andrea und Jana überzeugen die "Annas" besonders mit Abba-Covern. Die Band The Dust Behind kommt aus dem Erzgebirge und hat gerade ihren 15. Geburtstag gefeiert. Thomas Seidel, Danny Szendrei, Gottfried Böhm, Jürgen Zinnert und Andy Horvath machen mit Satzgesang, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Percussions und Mundharmonika tolle Musik - Barclay James Harvest lässt grüßen. Von 14 bis 18 Uhr lohnt es sich, ihnen zuzuhören. Ab 20 Uhr lässt es dann die Band Simultan aus dem Göltzschtal krachen. Und am Sonntag, 15 Uhr, schunkelt dann Silke Fischer mit ihrer kleinen Tochter Maria die Wacker-Kogge durch.

Der Verein freut sich mit diesem Festprogramm auf vier erstklassige Bands. "Solange es möglich ist, werden wir keinen Eintritt verlangen und wir werden wie immer auf Qualität achten", verspricht das Fest-Komitee. Darin eingeschlossen sind auch die Frauen und Mädchen an der großen Cocktail-Bowle-Bar, die Cafeteria-Frauen sowie die Lachs- und Fischsemmeln-Mannschaft. An den Zapfhähnen wird im Schichtbetrieb gearbeitet, heißt es. "Wir sind alle im Ehrenamt dabei und wollen gute Gastgeber sein", sagen die Wackeraner.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...