15 Minuten: Jedes zehnte Haus getroffen

Bomben auf Plauen Vor 75 Jahren erlebte die Stadt die schlimmsten Stunden ihrer Geschichte. "Freie Presse" erinnert an die Ereignisse gegen Ende des Zweiten Weltkrieges. Heute: Der zweite Luftangriff vom 16. Januar 1945.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung zum Kennenlernen

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 18,00 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

1Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    2
    MPvK87
    16.01.2020

    "Im Luftschutztagebuch der Ortskreisgruppe Plauen des Reichsluftschutzbundes heißt es"

    Hervorragend ist, dass es heute keinen "Reichs... Xy" mehr gibt.
    Das die Interventionen der Allierten jahrzehntelang die Moral des deutschen Mobs gebrochen hat um keinen Völkermord mehr loszutreten, daran wird der Historiker wohl nicht Zweifeln?
    Was wäre seine Idee gewesen? "mit Rechten reden"?