38 Bewerber für 18 Plätze im Stadtrat

Pausa-Mühltroff.

Sechs Parteien und Wählervereinigungen werden am 26. Mai um den Einzug in den Stadtrat von Pausa-Mühltroff kämpfen. Die CDU geht mit insgesamt 17 Kandidaten ins Rennen. Die Freien Wähler Pausa-Mühltroff (FWPM) haben 14 Kandidaten nominiert. Die Linke schickt Dietmar Weißenfeld aus Thierbach ins Rennen. Für die FDP kandidieren Mario Taubner-Wude aus Mühltroff und Rolf Ebisch aus Kornbach. Die Grünen sind mit Thomas Hohl aus Kornbach am Start. Die SPD geht mit drei Kandidaten aus Mühltroff - Katrin Nielsen, Michael Rauchfuß und Peter Schmidt - in den Wahlkampf. Zu den Kandidaten der Freien Wähler Pausa-Mühltroff (FWPM) gehört Stefan Elias auf Listenplatz 3. Sein Name war in der Berichterstattung am Montag vergessen worden. (sim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...