60-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Plauen.

Drei Fahrzeuge wurden am Sonntagabend in Plauen in einen Auffahrunfall verwickelt. Laut Polizei ereignete sich der Zusammenstoß gegen 18.05 Uhr an der Kreuzung Geibel-/Gunoldstraße. Ein 50-Jähriger war auf der Geibelstraße unterwegs und fuhr an der Kreuzung auf den vorausfahrenden VW einer 60-Jährigen auf, die gerade verkehrsbedingt abbremste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen den BMW eines 31-Jährigen geschoben, der aus Richtung Gunoldstraße gefahren kam. Bei dem Unfall wurde die 60-Jährige leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der Sachschaden wurde insgesamt auf rund 15.000 Euro geschätzt. (bju)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.