89-Jährige bezaubert

Mutter und Sohn beeindrucken beim Adventskonzert

Stelzen.

Das war der Höhepunkt beim von vielen Vogtländern besuchten Adventskonzert am Sonntag in Stelzen: Inge Schneider spielte zusammen mit ihrem Sohn das Lied "Das kleine Mädchen von Hawaii". Die 89-Jährige musizierte auf dem Schifferklavier, Henry Schneider, bekannt als Festspieldirektor der Stelzenfestspiele bei Reuth, begleitete sie auf der Säge, welche er mit einem Geigenbogen zum Klingen brachte.

In der voll besetzten Kirche erzählte Henry Schneider, heute über 60, wie er einst als Kind durch seine Mutter zur Musik kam. Seitdem spielt er Geige. Mit klassischen Werken hatte die musikalische Stunde im Gotteshaus im Lichterglanz begonnen. Stücke aus dem Weihnachtsoratorium passten hierbei wunderbar in die jetzige Zeit. (sim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...