Aktion für Vielfalt und Gerechtigkeit

Plauen.

Der Runde Tisch für Demokratie, Toleranz und Zivilcourage im Vogtlandkreis veranstaltet zusammen mit der LAG Queeres Netzwerk aus Dresden am Mittwoch, 18 Uhr, im Malzhaus eine Podiumsdiskussion zu dem Thema, wie sich soziale Gerechtigkeit in einer vielfältigen Gesellschaft verwirklichen lässt. Der Titel "Gemeinsam statt gegeneinander" plädiert für Teilhabe anstelle von Ausgrenzung jener Menschen, die sich nicht als klassisch heterosexuell verstehen. Der Eintritt ist frei. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...