Anhänger gerät in Gegenverkehr

Plauen.

Ein Unfall mit hohem Sachschaden hat sich am Dienstagnachmittag auf der Neundorfer Straße ereignet. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 59-jähriger Mann mit einem VW samt Anhänger gegen 16.30 Uhr vom Fahrbahnrand auf die Neundorfer Straße nahe Einmündung Eichhübelweg stadteinwärts. Offenbar hatte er den Anhänger nicht ausreichend gesichert, denn dieser kuppelte sich ab, geriet in den Gegenverkehr und beschädigte zwei dort fahrende Pkw: einen Mercedes (Fahrer: 73) und einen Opel (Fahrer: 47). Verletzt wurde laut Polizei niemand. Sachschaden an Mercedes und Opel: rund 10.000 Euro. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.