Arbeitslosenzahl steigt leicht an

Plauen.

Die Stimmung auf dem vogtländischen Arbeitsmarkt hat sich Ende Juli etwas eingetrübt. Erstmals seit fünf Monaten stieg die Zahl der Arbeitslosen wieder an - wenn auch nur leicht. Diese Entwicklung überrascht die Plauener Agenturchefin Helga Lutz nicht. "Aktuell verzeichnen wir einen leichten Rückgang der Dynamik mit weniger Beschäftigungsaufnahmen, der nicht zuletzt auf die Ferienzeit zurückzuführen ist", sagte sie. Im Juli meldeten sich verstärkt Jugendliche arbeitslos. Meist waren es Schulabgänger oder Absolventen von schulischen oder betrieblichen Ausbildungen, die nicht sofort eine Beschäftigung finden. Der Personalbedarf bewege sich weiter auf einem hohen Niveau. (bju)

Arbeitslosenquote im Vogtland Plauen5,9 %(5,6 %) Auerbach3,5 %(3,7 %) Klingenthal3,1 %(3,1 %) Oelsnitz3,3 %(3,3 %) Reichenbach4,3 %(4,4 %) Vogtland gesamt 4,5 %(4,5 %) (in Klammern Juni 2019)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...