Aufsichtsbehörde prüft Keils Vorgehen

Als der Kreistag zuletzt über neue Müllgebühren diskutierte, hat Landrat Rolf Keil einen Antrag der Linken auf Rederecht von Gästen nicht zugelassen. Ein Satz im Gesetz steht jetzt gegen viele andere.

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...