Ausgesetzte Hündin in Plauen - Vorbesitzer meldet sich im Tierheim

Der Mann gab an, das Tier in neue Hände gegeben zu haben, und will jetzt Strafanzeige gegen die Nachbesitzer erstatten.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 17
    1
    Wika1
    16.02.2021

    Komische Geschichte. Im vorhergehenden Artikel steht, dass die Hündin unterernährt ist. Das passiert nicht innerhalb weniger Tage bei Besitzerwechsel. Man kann der armen Seele nur wünschen, dass sie beim nächsten Mal zu verantwortungs- und liebevollen Menschen kommt.