Ausstellung von Günther Eckardt

Pausa.

Eine neue Ausstellung, die dem Künstler Günther Eckardt gewidmet ist, wird am Samstag, 14 Uhr im Heimateck Pausa eröffnet. Der in Pausa geborene Künstler, heute über 80 Jahre alt, zieht Bilanz über 60 Jahre seiner künstlerischen Arbeit. Er zeigt eine Auswahl an Malerei, Handzeichnungen und Druckgrafiken. Zur Vernissage wird Bürgermeister Jonny Ansorge (CDU) den Künstler mit einem Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt ehren. Die Laudatio hält Kerstin Just aus Silberfeld. Die musikalische Umrahmung übernehmen Anne Pfau und Albert Thieme von der Städtischen Musikschule Zeulenroda. (sim)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...