Ausweichmanöver - Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Plauen.

Am Sonntagnachmittag hat sich an der Einmündung Äußere Reichenbacher-/Falkensteiner Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizei war eine 23-Jährige mit ihrem Pkw stadtauswärts unterwegs und musste einem anderen Auto ausweichen. Dabei geriet ihr Auto auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen die Leitplanke. Die Fahrerin wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 7000 Euro. (bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...