Auto kracht in Gartenzaun

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Neundorf.

Ein Sachschaden in Höhe von mindestens 8500 Euro ist bei einem Unfall in der Plauener Westendsiedlung entstanden. Ein 68-jähriger Fahrer eines Skoda hatte Angaben der Polizei zufolge auf der Schurigstraße an der Einmündung zur Ecke Glückauf einen von rechts kommenden Fiat nicht beachtet. Dessen 46-jähriger Fahrer war vorfahrtsberechtigt. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch den Aufprall rutschte der Skoda in den Gartenzaun eines angrenzenden Grundstücks. Das Fahrzeug war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Fahrer selbst blieben den Angaben der Polizei zufolge bei dem Unfall am Dienstagvormittag unverletzt. (us)

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.