Autobahn - Bundespolizisten verhaften Frau

Plauen.

Bundespolizisten haben in der Nacht zu Sonntag eine 32-jährige Türkin in einem Fernreisebus auf der Autobahnraststätte Vogtland-Nord an der A 72 verhaftet. Laut Pressemitteilung hatten die Beamten bei der Fahndungskontrolle der Businsassen auch die Frau überprüft und dabei festgestellt, dass gegen sie ein Haftbefehl wegen Diebstahls besteht. Das Amtsgericht Tiergarten hatte die in Berlin Wohnhafte deshalb zu einer Geldstrafe von 30 Tagessätzen zu je 15 Euro verurteilt. Aus dem daraus resultierenden Betrag von 450 Euro waren noch 420 Euro offen, jedoch konnte die Frau diese nicht vor Ort zahlen. Deshalb musste sie eine 28-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der Justizvollzugsanstalt Chemnitz antreten. (nd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...