Autofahrer bei Unfall in Plauen schwer verletzt

Ein Auto kollidierte am Dienstagnachmittag auf der B 173 in Plauen mit einem Kleintransporter
Autofahrer bei Unfall in Plauen schwer verletzt
Autofahrer bei Unfall in Plauen schwer verletzt

Stau in alle Richtungen hat es am Dienstagnachmittag für rund eine Stunde auf der B 173, kurz nach dem Ortseingang Plauen, zwischen Bauhaus und Elster-Park gegeben. Zwei Autos waren dort zusammengestoßen. Dadurch war die stark frequentierte Trasse gegen 14.30 Uhr vorübergehend voll gesperrt. Laut Polizei wurde bei dem Unfall ein Mensch schwer verletzt. Er musste stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Nach ersten Erkenntnissen war ein Pkw-Fahrer stadtauswärts von der Fahrbahn abgekommen und im Gegenverkehr einem Kleintransporter in die Seite gefahren. Beide Autos haben Totalschaden. Die Polizei beziffert die Gesamtschadenssumme auf 60.000 Euro. Zur Unfallursache konnte sie noch keine Angaben machen. (bju)

0Kommentare Kommentar schreiben