Autofahrerin gerät ins Schleudern

Plauen.

Bei winterlichen Straßenverhältnissen ist am Donnerstagmorgen auf der A 72 bei Neuensalz eine 57-jährige Autofahrerin verunglückt. Wie die Polizei am Freitag berichtete, war die Frau in Richtung Hof unterwegs, als sie gegen 6 Uhr zwischen den Anschlussstellen Treuen und Plauen-Ost auf dem linken Fahrstreifen mit ihrem VW ins Schleudern geriet. Sie stieß daraufhin gegen die im rechten Fahrstreifen fahrende Sattelzugmaschine eines 62-Jährigen. Der VW wurde dabei so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Insgesamt beläuft sich der entstandene Sachschaden auf zirka 7000 Euro. (bju)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.