Autofahrerin kommt zu weit nach rechts

Plauen.

Bei einem Verkehrsunfall ist am Montagmorgen in Plauen ein Sachschaden von rund 2500 Euro entstanden. Wie die Polizei berichtete, befuhr gegen 6.45 Uhr eine 59-jährige Renault-Fahrerin die Martin-Luther Straße im linken von zwei Fahrstreifen. Auf Höhe der Wettinstraße stieß sie seitlich gegen den BMW eines 78-Jährigen, der in gleicher Fahrtrichtung den rechten der beiden Fahrstreifen befuhr. Alle Beteiligten blieben unverletzt. (bju)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...