Babygeld-Ersatz - Eltern erhalten Gutschein per Post

Plauen.

Der neue Kita-Menü-Gutschein für Neugeborene in Plauen im Wert von 40 Euro wird nicht im Standesamt ausgereicht, sondern den Eltern per Post zugestellt. Darauf hat die Stadtverwaltung aufgrund gehäufter Nachfragen nach dem "Freie Presse"-Beitrag über die bisherige Resonanz des Gutscheins aufmerksam gemacht. Um die Zustellung des Gutscheins kümmern sich Mitarbeiter im Fachbereich Jugend und Soziales der Stadtverwaltung. Nachfragen können Eltern an Mitarbeiterin Janet Löwe, Zimmer 72, Telefon 03741 291-1545 richten. Der Menü-Gutschein gilt für die Verpflegung des Kindes in einer Kindertageseinrichtung oder Kindertagespflegestelle. Sobald das Kind eine Einrichtung besucht und dort an der Verpflegung teilnimmt, kann der Gutschein eingelöst werden. Er ersetzt seit Mitte vorigen Jahres das bisher gezahlte Baby-Begrüßungsgeld. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...