Badeunfall - 79-Jähriger stirbt im Badeteich

Muldenhammer.

Jede Hilfe kam zu spät für einen 79-jährigen Mann, der am Mittwochvormittag leblos im Badeteich Muldenberg trieb. Ersthelfer holten den Senioren in Ufernähe und hielten seinen Kopf über Wasser, zeitgleich eintreffende Kräfte der Feuerwehr Muldenberg und des Rettungsdienstes zogen ihn auf den Damm. Der Notarzt konnte dort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach Angaben der Polizei wird davon ausgegangen, dass Vorerkrankungen des Mannes zu dem tödlichen Unfall führten. Außer der Muldenberger Feuerwehr waren auch Wehren von Grünbach und Hammerbrücke gegen 10.25 Uhr alarmiert worden. (bap)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...