Bahn saniert Brücke über das Elstertal

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Erste Arbeiten im Februar - Fahrplanänderungen

Jocketa.

Die Elstertalbrücke im Vogtland wird ab August saniert. "Die mit rund zwölf Millionen verbauten Steinen zweitgrößte Ziegelbrücke der Welt ist in die Jahre gekommen und muss wieder fit für den Bahnverkehr gemacht werden", teilte die Deutsche Bahn in Leipzig mit. Daher werden das Gleistragwerk erneuert sowie Pfeiler und Gewölbe umfassend instandgesetzt. Wegen vorbereitender Arbeiten sei die Strecke Leipzig-Hof zwischen dem 8. und 14. Februar sowie dem 22. Februar bis 28. Februar zwischen Herlasgrün und Plauen nur eingleisig befahrbar. In diesen Zeiträumen werden in beiden Widerlagerbereichen Tiefbohrungen zur Ermittlung der Baugrundsituation ausgeführt. Auf der Brücke selbst erfolgen weitere Kernbohrungen. Die Arbeiten werden voraussichtlich rund um die Uhr ausgeführt. Sie sind laut Deutscher Bahn für die weitere Planung der Instandsetzung der Brücke erforderlich. Trotz des Einsatzes moderner Arbeitsgeräte und Technologien seien Beeinträchtigungen durch Lärm möglich. Während der Bauarbeiten im Februar kommt es zu Fahrplanänderungen bei der Vogtlandbahn.

Die Sanierung soll bis Dezember 2025 abgeschlossen sein. Bis dahin soll auch eine Überleitstelle und ein Elektronisches Stellwerk errichtet werden. Dies dient laut Bahn der Flexibilisierung der Betriebsführung bei Baumaßnahmen und Störungen für ein robustes Netz im Vogtland.

Das Bauwerk ist knapp 300 Meter lang und 70 Meter hoch. Es führt bei Jocketa über die Weiße Elster. (bju)

www.laenderbahn.com/vogtlandbahn

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.