Bahnverkehr - Mit Fahrplanwechsel entfällt Expresszug

Klingenthal.

Die durchgängige Expresszug-Verbindung an Wochenenden von Karlsbad/Karlovy Vary nach Zwickau, wo Anschluss nach Leipzig und Dresden bestand, wird mit dem Fahrplanwechsel an diesem Wochenende wieder eingestellt. Darüber informierte der Verkehrsverbund Vogtland. Die Verbindung, die einem D-Zug glich, war ein Angebot der tschechische Privatbahn GW Train, und verkehrte seit Dezember vergangenen Jahres. Der Zug hielt nur an wenigen Stationen, in etwas mehr als einer Stunde konnte man von Klingenthal bis Zwickau fahren. Allerdings war die Auslastung oft gering. (tm)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...