Behördenvertreter zum Fest erwartet

Kauschwitz.

Zu dem heutigen Bürger- und Straßenfest in Kauschwitz wird auch der für den kommunalen Straßenbau zuständige Referatsleiter im sächsischen Wirtschafts- und Verkehrsministerium erwartet. Das hat am Freitag Ortsvorsteher Ingo Eckardt angekündigt. Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) habe dagegen in dieser Woche seine Teilnahme aus terminlichen Gründen abgesagt. Seit 85 Jahren gibt es Planungen, in Kauschwitz die Zwoschwitzer Straße zwischen der Syrabrücke und der Einmündung Plauener und Syrauer Straße zu sanieren und dabei auch einen dringend notwendigen Fußweg zu errichten. Der Ortschaftsrat und Kauschwitzer Vereine und Institutionen haben sich entschlossen, dieses wenig ruhmreiche Jubiläum mit einem Fest an besagter Straße zu begehen. Es findet von 14.30 bis 17 Uhr statt. Gegen 15 Uhr soll es einen Handwagen- und Schubkarren-Korso durch das Dorf geben. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.