Bei Firebirds den Petticoat ausgepackt

Echte Wiederholungstäter sind Sylvia Eichelkraut und Enrico Vogel, wenn es darum geht, zu Rock'n'Roll der Firebirds eine schwungvolle Sohle auf das Parkett zu legen. Sie im selbst genähten Kleid und er im passenden schwarz-weiß mit Fliege und Hosenträgern, rockten sie mit mehr als 1000 anderen Besuchern am Samstagabend im Parktheater. Voller Spielfreude brachten die Firebirds, fünf Herren aus Leipzig ihre Versionen des Rock'n'Roll-Sounds der 50er und 60er Jahre dar und sorgten so für gute Laune. Live demonstrieren die Musiker, dass sie neben Rock'n'Roll und Twist auch Doo Wop, Mersey Beat und die Harmonien der Beach Boys ins Herz geschlossen haben. Nach dem knapp dreistündigen Konzert mit Pause gab es reichlich Zugaben. Die Firebirds haben in der Region viele Fans, was unter anderem jährlich gut besuchte Konzerte im Elstergarten Oelsnitz belegen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...