Bilanz - Museumsnacht geht 2019 weiter

Mit etwas Verspätung hat die Plauener Stadtverwaltung gestern Bilanz gezogen zur Museumsnacht, die am 22. Juni über die Bühne gegangen war. Die Stadt bewertet die 13. Auflage der Veranstaltung als Erfolg: Trotz der an jenem Freitag etwas kühleren Temperaturen kamen rund 4400 Gäste. Im Jahr zuvor waren es mehr als 5200 gewesen. 23 Einrichtungen hatten sich an der jüngsten Museumsnacht beteiligt. Von Ausstellungen, Führungen, Vorträgen und Tanz über Theaterbeiträge, Fahrten mit der historischen Straßenbahn, Plauen unter Tage und über den Dächern, Filme und Mitmachaktionen - für jeden war etwas dabei. Auch 2019 soll es wieder eine Museumsnacht geben. (bju)

0Kommentare Kommentar schreiben