Bomben-Verdacht in Plauen: Was Sie jetzt wissen müssen

Jetzt mit FP+ weiterlesen

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

3Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    4
    Ich1966
    16.07.2020

    so alle Roten Dauem bekommen von mir jetzt den Roten Daumen s.h. neu este Meldung FreiePresse...

    ...Auf Flugblättern der Stadt Plauen zu der drohenden Evakuierung am Samstagmorgen steht eine Info-Telefonnummer mit einem Zahlen dreher. Personen, die sie wählen, kommen bei einer Privatperson heraus...

    in Tschechien werden die welche ,Dreher, sich leisten Abberufen in
    bei uns werden sie erst dann Beru
    fen!

  • 2
    14
    Tauchsieder
    16.07.2020

    Wann erfährt den der Bürger ob es ein alter Nachttopf ist, oder eine Bombe?

  • 2
    11
    Ich1966
    15.07.2020

    mehr als sinnvoll für denn etwas
    anderen Job

    einer solchen Hochriskanten Arbeit an schlafenden Bomben (hoffen wir mal das es keine snd) zu arbeiten
    ist nicht nur das KnowHow von Spe zialisten

    sondern auch das man zu Gott bet
    et das alles Gut verlaufen wird

    da ich so etwas bis jetzt noch nicht
    gehört/gelesen habe gehe ich davon aus das Deutschland wie so immer
    in vielen Bereichen schläft

    ALLES,ALLES GUTE VIEL ERFOLG UND GOTTES SEGEN BEI IHREM
    HÖLLENJOB;SIE SIND TOP!