Bürgertasse: Neuer Wettbewerb startet

Plauen.

Für Anja Linke von der Pressestelle des Plauener Rathauses ist im Grunde genommen jeden Tag Weihnachten, denn ein Großteil des Jahres ist sie - unter anderem - mit Vorbereitungen für den Budenzauber sowie mit dem Bürgertassen-Wettbewerb befasst. Der neue Ausscheid, bei dem es schon um das Jahr 2020 geht, startet am Dienstag, ein Vierteljahr vor Heiligabend.

Zwei Monate haben kreative Bürger, ob Plauener oder nicht, nun Zeit, ihre Entwürfe für ein Motiv einzureichen - bei der Tourist-Info oder digital unter E-Mail buergertasse@ plauen.de. Eine Jury trifft die Vorauswahl. Letztlich entscheiden die Besucher des Weihnachtsmarktes. Der Sieger wird am 20. Dezember gekürt. Heuer ist erstmals der Dachverband Stadtmarketing als Mitveranstalter im Boot. Der bisherige Verein Forum K stelle sich gerade neu auf, so die Erklärung.

Für die aktuelle Saison steht das Motiv fest. Es stammt von Elke Eckardt aus Weischlitz, Künstlername Stinella: ein Schneemann vor Plauener Kulisse. Im Vorjahr gingen 34 Entwürfe ein. (sasch) www.plauen.de/buergertasse

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...