Bundesstraße 92 fast drei Stunden dicht

Oelsnitz.

Ein Verletzter und 15.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstag gegen 6 Uhr auf der Bundesstraße 92 am Abzweig nach Taltitz ereignete. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 41-jähriger Fiat-Fahrer aus der Slowakei von Oelsnitz in Richtung Plauen. Vor dem Abzweig nach Taltitz überholte er trotz Sperrfläche einen Lkw mit Anhänger. Am Abzweig Taltitz stand ein Renault. Der Fiat schaffte das Wiedereinordnen nicht, fuhr auf den Renault auf und wurde auch vom Lkw erfasst und auf die Gegenfahrbahn geschleudert. Verletzt wurde der 37-jährige Renault-Fahrer. Die B 92 war in diesem Bereich bis 9 Uhr voll gesperrt. (gsi)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.