Bundestagsabgeordnete bekommt ein Baby

Es ist nicht zu übersehen: Stolz zeigte die vogtländische Bundestagsabgeordnete Yvonne Magwas (CDU) in dieser Woche in Berlin ihren Babybauch. Das Wunschkind komme "im Frühjahr" zur Welt, erklärte die Auerbacherin, die in dieser Woche ihren 39. Geburtstag beging, auf Anfrage. Vater des Kindes ist ihr Freund Marco Wanderwitz. Der 43-Jährige ist im Bundestag Magwas' Fraktionskollege aus dem Wahlkreis Chemnitzer Umland/ Erzgebirge II. Das Foto entstand am Mittwoch während einer Veranstaltung anlässlich 100 Jahre Frauenwahlrecht im Reichstag. Dazu eingeladen hatte die Frauengruppe der CDU/CSU-Fraktion, deren Vorsitzende Magwas ist. Auch aus dem Vogtland nahmen zehn Frauen daran teil, darunter die Unternehmerinnen Christiane Bang und Mareen Götz. Auf dem Foto von links: Schauspielerin Sophia Thomalla, Unternehmerin Fränzi Kühne, Ex-Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth, Yvonne Magwas, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Fraktionschef Ralph Brinkhaus. (us)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...