Busverkehr in Hof nahezu eingestellt

Hof.

Der öffentliche Busverkehr in Hof kommt ab dem heutigen Donnerstag fast vollständig zum Erliegen. Mindestens fünf Busfahrer haben sich mit Covid-19 infiziert. Die angeordnete Quarantäne weiterer Busfahrer führt dazu, dass der bestehende Fahrplan ab sofort außer Kraft tritt, teilten die Stadtwerke Hof am Mittwoch mit. Vor allem der Schülerverkehr soll noch aufrecht erhalten werden. Insgesamt seien in Hof 49 Busfahrer angestellt. Um den Busbetrieb an einem Werktag abzudecken, brauche man zirka 30 Fahrer. Diese stünden derzeit nicht zur Verfügung. Sobald die Fahrer aus der Quarantäne zurückkommen, soll der Busverkehr Schritt für Schritt wieder hochgefahren werden, hieß es. (bju)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.