Chef der Lebenshilfe engagiert sich in Bosnien

Wenn sich einer auskennt mit dem Aufbau und der Weiterentwicklung von Rehabilitationszentren samt Werkstätten für Behinderte, dann ist das Dietrich Kazmierzak. Er hat jetzt etwas zu feiern.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...