Corona-Lage im Vogtland: Sieben weitere Todesfälle

Die Anzahl der Infektionen und Verstorbenen steigt weiter. Wegen der Coronapandemie sinken die Einnahmen des Plauener Straßenbahnbetriebes. Betreiber der Weihnachts-Buden in Plauens Zentrum wollen trotz wenig Kunden durchhalten. Auch in Auerbach trifft das Böllerverkauf-Verbot einen Feuerwerker. Mit Gratis-Parken soll in Plauen die Gastronomie unterstützt werden. Alle Entwicklungen rund um Corona erfahren Sie in unserer Übersicht.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    2
    linser
    18.12.2020

    Freuen wir uns, daß wir Vogtländer im Moment ein wenig besser dastehen. Aber: scheinbar hat man in den Amtsstuben nichts weiter zu tun, als zu überlegen, wie man das wenige Geschäft und die paar Leute auf der Straße noch mehr schikanieren kann, als es die Politik mit teils unlogischen Maßnahmen eh schon vorschreibt! Falls Euch langweilig ist in den Ordnungsämtern ... Ab ins Gesundheitsamt!