Coronaregeln in der Festhalle verschärft

Plauen.

Für Besucher der Plauener Festhalle gelten jetzt schärfere Coronaregeln. Teilnehmer und Gäste der Bauausschusssitzung am Montagabend wurden bereits vor dem Eingang von Mitarbeitern und Security freundlich, aber bestimmt zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes aufgefordert, der erst am Sitzplatz abgenommen werden darf. Alle mussten sich in eine Liste eintragen. OB Ralf Oberdorfer (FDP) wies zu Beginn der Sitzung darauf hin. Für alle Veranstaltungen des stark reduzierten Programms gelten die gängigen Hygiene- und Abstandsregeln. Laut Homepage der Festhalle können auf Anweisung des Gesundheitsamtes am Einlass Kontaktdaten zur Nachverfolgung von Infektionsketten verlangt werden. (ur)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.