Coschütz bereitet Jubiläum vor

Mehrere Höhepunkte zum 525-Jährigen geplant

Coschütz.

Der Elsterberger Ortsteil Coschütz hat in diesem Jahr Grund zum Feiern. Der Ort besteht 525 Jahre. "Wir feiern ein ganzes Jahr lang", bringt Ortsvorsteher Andreas Oberlein (SPD) das Festprogramm auf den Punkt. Er berichtet weiter, dass alle Coschützer Vereinsaktivitäten dieses Jahr Teil des Ortsjubiläums sind. Dazu gehören das Event "Irische Musik trifft schottischen Whisky" am 14. März und das 65. Dorf- und Sportfest vom 7. bis 10. Mai. Mit dem Festumzug am 10. Mai mit etwa 20 Bildern gibt es dann den Höhepunkt der Feierlichkeiten. Für den 3. Oktober ist noch eine Festveranstaltung mit Ausstellungseröffnung und Chronikübergabe im Kulturhaussaal geplant. Am 4. Februar wird es im Kulturhaus eine öffentliche Sitzung des Festkomitees geben, kündigt Oberlein an. Gerlinde Lorenz vom Festumzugvorbereitungsteam hat bereits Gespräche mit Vertretern umliegender Orte über eine Teilnahme geführt. Zudem kann sie auf die Unterstützung von Karsten Zeller für den historischen Teil des Umzuges bauen. Ortsvorsteher Oberlein macht darauf aufmerksam, dass im "Coschützer Geschichtsbuch" die Ortschronik festgehalten wurde. Für das Festgeschehen haben die Coschützer Zuschüsse aus dem Stadthaushalt beantragt. 2000 Euro sollen fließen. (jst)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.