"Der Musikfeind": Matinee am Sonntag

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Plauen.

Nur wenige Tage nach der jüngsten ("Maß für Maß") kündigt sich die nächste Premiere unter Regie des Generalintendanten Roland May am Theater Plauen-Zwickau an - diesmal im Musiktheater. Unter der musikalischen Leitung von Michael Konstantin und in der Ausstattung von Oliver Kostecka wird am Samstag, 23. Oktober, 19.30 Uhr, der Operettenabend mit dem ungewöhnlichen Titel "Der Musikfeind" erstmals im Vogtlandtheater gezeigt. Neben der titelgebenden Operette werden auch die Stücke "Der Sänger mit drei Tönen" und "Die elektromagnetische Gesangsstunde" aus der Feder von Richard Genée und Jacques Offenbach zu erleben sein. Eine Matinee an diesem Sonntag, 11 Uhr, auf der Kleinen Bühne vermittelt erste Eindrücke der Inszenierung. Der Eintritt dazu ist frei. (us)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.