Die Pausaer Narren starten in 33. Saison

Faschingsvereine bereit für die fünfte Jahreszeit

Pausa-Mühltroff/Weischlitz.

Auch in Pausa und Mühltroff werden am Wochenende die Faschingsnarren in die fünfte Jahreszeit starten. In Pausa trifft am Sonntag eine Abordnung des Faschingsclubs FCP um genau 11.11 Uhr am Rathaus ein. Faschingspräsident Frank Olzscha wird mit Witz den Rathausschlüssel vom Bürgermeister einfordern. Dabei soll auch das diesjährige Motto verraten werden. Den Pausaern steht etwas Besonderes bevor: Der FCP feiert seine 33. Saison, also einen Schnapszahl-Fasching.

Etwas eiliger haben es die Mühltroffer. Sie laden bereits morgen ab 20.02 Uhr zur Party ein. Dann heißt es: "Wisenta Ahoi". Im Bürgerhaus Schützenhaus wird die 47. Faschingssaison der Mühltroffer Carnevalsgesellschaft Blau-Weiß mit Programm und DJ Party Wolf eröffnet. Gezeigt werden Höhepunkte der vergangenen Saison sowie spezielle Programmpunkte extra für diesen Abend. "Dann hat auch die Geheimniskrämerei ein Ende", sagt Helko Hubrich. Zu späterer Stunde wird das Motto der diesjährigen Faschingssaison verraten. Alle Faschingsfreunde erhalten einen Vorgeschmack auf die neue Saison. Auch der Mühltroffer Elferrat hat noch eine Überraschung parat, so Helko Hubrich. Auf jeden Fall freue man sich als Verein, dass die Garde und die Pepper Girls, ein Mädchenballett, Verstärkung erhalten haben.

Der Dorf-Carneval-Club Weischlitz ist am Sonntag, 11.11 Uhr, beim Rathaussturm in Plauen mit dabei. Am Nachmittag gibt es dann ein Treffen mit dem Weischlitzer Bürgermeister Steffen Raab im Rathaus, um den Schlüssel für die Amtsstube zu übernehmen. (sim/bju)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...