Dittesschule: Schüler stehen im Regen

Gebäude ohne Vordach - Keine Barrierefreiheit

Plauen.

Nach dem Umzug der Dittes-Grundschule an die Seminarstraße muss dort an einigen Stellen noch nachgebessert werden. In der jüngsten Sitzung des Bildungsausschusses machte der für die Linksfraktion als Beratender Bürger im Gremium sitzende Jörg Simmat darauf aufmerksam, dass das neue Schulgebäude nicht barrierefrei ist. Für Rollstuhlfahrer sei die Einrichtung nicht zugänglich. Zudem fehle in der Turnhalle eine Dusche, appellierte der Plauener an Bürgermeister Steffen Zenner (CDU), für Abhilfe zu sorgen. Wenn Schüler frühmorgens bei regnerischem Wetter zur Schule kämen und noch vor verschlossener Türe auf Einlass warten müssten, stünden sie zudem im Regen. "Es gibt kein Vordach", stellte Simmat fest. Das Vordach sollte bereits installiert sein, sagte Zenner. Das werde bald in Ordnung gebracht. Die das Gebäude betreffende Kritik gebe er an die zuständige Gebäude- und Anlagenverwaltung weiter. (pa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...