e.o.plauen: Stadt erhöht Preisgeld für Auszeichnung

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Vernissage und Übergabe des Preises künftig in einer Veranstaltung geplant


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    0
    Plauenerin
    16.02.2021

    Da fragt man sich wirklich nach dem Sinn.. Das Geld könnte man anderswo besser anlegen...
    Den Preis hat bis jetzt die wenigsten wirklich interessiert.
    Besser aufgehoben wäre es für geförderte kostenlose Kunstkurse für alle Altersgruppen. Zeichenzirkel etc Sportgruppen.
    Man muss ein Vermögen ausgeben um an einem kurs im Weisbach.Haus teilzunehmen so etwas, sollte nicht nur für Reiche ausgelegt sein.