Ein Fest für den Weltfrieden

Frieden ist keine Selbstverständlichkeit. In vielen Nationen ist er nur allzu weit entfernt. Daran will der Plauener Stadtverband der Partei der Linken morgen mit einem Friedensfest erinnern, das er mit dem Verein Integration statt Isolation veranstaltet. Dazu laden sie von 12.30 bis 17Uhr auf den Theaterplatz ein. Geboten wird Unterhaltung für Groß- und Klein. Nochmals zu sehen sind dann auch die Zeichnungen aus einem Malwettbewerb zum Weltfriedenstag, die bereits gestern am Tunnel ausgestellt waren. Petra Rank (links) zeigte sie dort Passanten und bat sie, über die besten abzustimmen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...