Einbrecher kehren an Tatort zurück

Gaststätte an der Pöhl im Visier von Unbekannten

Möschwitz.

Zwei Einbruchsversuche, jedoch kein Erfolg: Unbekannte Täter haben am Wochenende laut Polizei gleich zweimal ihr Glück versucht, um ins Lokal "Panorama" an der Talsperre Pöhl einzusteigen. Doch die Mühe war vergebens. Der Zweckverband Talsperre Pöhl bestätigte am Montag auf Anfrage von "Freie Presse", dass es sich beim Tatort um das zurzeit geschlossene "Panorama" an der Hauptstraße in Möschwitz handelt. Nach Polizeiangaben schlugen Unbekannte zwischen Freitag- und Samstagvormittag ein Fenster der Gaststätte ein. Zwischen Samstag- und Sonntagvormittag gingen die vermutlich selben Täter dort erneut ans Werk: Sie versuchten, an dem Lokal ein Fenster aufzuhebeln, scheiterten jedoch daran. Die Täter hinterließen einen Sachschaden von insgesamt gut 1500 Euro. Wer einen der beiden Einbruchsversuche oder verdächtige Personen in der Nähe beobachtet hat, meldet sich bitte im Polizeirevier in Plauen unter Telefon 03741 140. (em)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.